Stress


„Deine Krankheit ist sicher stressbedingt!“ – diesen Satz hast du sicher schon öfters gehört. Tatsächlich kann Stress alleine kein Krankheitsverursacher sein. Dennoch haben viele Menschen mit Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa das Gefühl, dass belastende Ereignisse sich auf den Krankheitsverlauf auswirken können. Und auch die Krankheit selbst verursacht oft Stress. Welche Rolle Stress beim Krankheitsverlauf spielen kann, wie du ihn reduzieren kannst und welche Entspannungstechniken in Frage kommen, erfährst du hier.